Angemessene Förderung und Betreuung

Schulverlängerung

In der Schulverlängerung (16–18 Jahre) bereiten sich die jungen Erwachsenen auf den Einstieg ins Berufsleben vor. Sie absolvieren Schnupperlehren, die in Zusammenarbeit mit der IV-Berufsberatung geplant werden. Ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend machen die Schülerinnen und Schüler anschliessend eine IV-Anlehre in einer Nachfolgeinstitution oder sie bekommen einen Arbeitsplatz in einer geschützten Werkstätte oder Beschäftigungsgruppe.

 

PDF iconschulverlaengerungskonzept.pdf